WERBUNG

Entspannungsübungen für Schwangerschaft und Geburt

Eine entspannte Schwangerschaft und Geburt ist äußerst vorteilhaft für Mutter und Kind. Allerdings sind viele Schwangere ängstlich und nervös, weil sie nicht wissen, was bei der Geburt und danach auf sie zukommt. Aber auch, wenn Sie der Sache gelassen entgegen sehen, können gezielte Entspannungsübungen für Schwangerschaft und Geburt überaus hilfreich sein.

Entspannungsübungen für Schwangerschaft und Geburt weiterlesen

WERBUNG

Angst vor Dammriss & Co.?

Nicht wenige Schwangere haben Angst vor Dammriss, Dammschnitt & Co. – das habe ich in vielen Foren gelesen. Falls es Ihnen auch so geht, stehen Sie also damit keinesfalls alleine da. Ich kann mir gut vorstellen, dass Ihnen hier die Erfahrungen anderer Mütter weiterhelfen können und war für Sie in diversen Schwangerschaftsforen unterwegs.

Angst vor Dammriss & Co.? weiterlesen

WERBUNG

Akupunktur in der Schwangerschaft – bei welchen Beschwerden?

Nachdem Sie erfahren haben, dass Akupunktur und Schwangerschaft sehr gut zusammenpassen, will ich heute darauf eingehen, wie eine Behandlung mit Akupunktur in der Schwangerschaft helfen kann.

Akupunktur in der Schwangerschaft – bei welchen Beschwerden? weiterlesen

WERBUNG

Passen Akupunktur und Schwangerschaft zusammen?

Während Schwangerschaft, Geburt und im Wochenbett kann es zu verschiedenen Beschwerden kommen – beispielsweise zu Morgenübelkeit, Angst vor der Geburt und Geburtsverletzungen wie Dammriss oder Analfissur. Akupunktur und Schwangerschaft bilden eine durchaus sinnvolle Einheit, um hier Abhilfe zu schaffen.

Passen Akupunktur und Schwangerschaft zusammen? weiterlesen

WERBUNG

Analfissur: Was Sie darüber wissen sollten

Neben Geburtsverletzungen wie Scheidenriss, Dammschnitt oder Geburt mit Dammriss besteht auch die Möglichkeit einer Analfissur. Dazu kann es sowohl während der Schwangerschaft und Geburt als auch in der Stillzeit kommen. Was das genau ist, wie es dazu kommt und was die Schmerzen lindert sowie die Heilung beschleunigt – das erfahren Sie jetzt.

Analfissur: Was Sie darüber wissen sollten weiterlesen

WERBUNG

Geburtsvorbereitung: Was sonst noch wichtig ist

Im Beitrag „Vorbereitung auf die Geburt“ habe ich Ihnen bereits die wichtigsten Tipps zum Thema Geburtsvorbereitung gegeben. Jetzt kommt noch einiges mehr dazu – von Friseur bis Kindersitz. Teilweise mag es nach Kleinigkeiten klingen. Doch Sie werden dankbar sein, wenn Sie sich um diese Dinge rechtzeitig Gedanken gemacht haben.

Geburtsvorbereitung: Was sonst noch wichtig ist weiterlesen

WERBUNG

Dammschnitt oder Dammriss: Was ist besser?

Bei aller Freude auf den neuen Erdenbürger sollten Sie an die Möglichkeit denken, dass es bei der Entbindung zu einer Geburtsverletzung kommen kann. Ein Dammschnitt oder Dammriss gehören dabei zu den häufigsten. Schauen wir uns mal gemeinsam die Unterschiede und Gemeinsamkeiten an und welche der beiden Geburtsverletzungen besser heilt.

Dammschnitt oder Dammriss: Was ist besser? weiterlesen

WERBUNG

Wann ist ein Dammschnitt nötig?

Eine Geburtsverletzung wie ein Dammschnitt ist sicherlich etwas, auf das Sie gut und gerne verzichten können. Glücklicherweise können Sie durch bestimmte Maßnahmen einen Dammschnitt vermeiden. Doch es gibt Situationen, in denen ein Dammschnitt nötig wird. Ich erkläre Ihnen, welche das sind. Wann ist ein Dammschnitt nötig? weiterlesen

WERBUNG

Vorbereitung auf die Geburt: Daran sollten Sie denken

Ist der Kühlschrank aufgefüllt? Wer betreut Kinder und Haustiere? Wie komme ich ins Krankenhaus? Es gibt so einiges, woran Sie bei der Vorbereitung auf die Geburt – am besten einige Wochen bevor es losgeht – denken sollten. Ich habe die wichtigsten Punkte zusammengetragen.

Vorbereitung auf die Geburt: Daran sollten Sie denken weiterlesen

WERBUNG

4 Fragen zum Scheidenriss

Geburtsverletzungen lassen sich nicht immer verhindern und sind nicht angenehm – da möchte ich Ihnen auch gar nichts anderes erzählen. Ich habe hier ja bereits einiges über Dammschnitt und Dammriss geschrieben, z.B. über die sanfte Heilung von Geburtsverletzungen, wie Sie einen Dammschnitt vermeiden oder mit Dammmassage einem Dammriss vorbeugen können. Heute beschäftigen wir uns mal mit dem Scheidenriss – was auch nicht wirklich toll klingt. Doch ich denke, wenn Sie sich darüber schon vor der Geburt informieren, sind Sie besser darauf vorbereitet.

4 Fragen zum Scheidenriss weiterlesen