Dammschnitt oder Dammriss: Was ist besser?

Bei aller Freude auf den neuen Erdenbürger sollten Sie an die Möglichkeit denken, dass es bei der Entbindung zu einer Geburtsverletzung kommen kann. Ein Dammschnitt oder Dammriss gehören dabei zu den häufigsten. Schauen wir uns mal gemeinsam die Unterschiede und Gemeinsamkeiten an und welche der beiden Geburtsverletzungen besser heilt.

Was ist ein Dammschnitt?

Bei der Beschäftigung mit dem Thema Geburt stellen Sie sich möglicherweise die Frage: Was ist ein Dammschnitt? Nun sollen und dürfen Sie Ihre Schwangerschaft selbstverständlich genießen. Dennoch kann es nicht schaden, sich mit möglicherweise auftretenden Komplikationen zu beschäftigen. Denn nicht immer lässt sich eine Geburtsverletzung vermeiden. Da ist es gut, darüber Bescheid zu wissen, denn … Was ist ein Dammschnitt? weiterlesen

Wie lange dauert die Heilung bei Dammschnitt …

… und was kann ich dafür tun, um diese zu beschleunigen? Diese Fragen beschäftigen viele Frauen, bei denen eine Geburtsverletzung nicht zu vermeiden war, denn eine Geburt mit Dammriss, Dammschnitt & Co. bringt einige Einschränkungen mit sich. Die Heilung bei Dammschnitt hängt von verschiedenen Faktoren ab und kann von Ihnen durch bestimmte Maßnahmen unterstützt werden.

Kann ich einen Dammschnitt verweigern?

Diese Frage stellen sich viele Betroffene, die sich mit dem Ablauf der Geburt beschäftigen. Sie möchten einen Dammschnitt vermeiden, da die Wunde bzw. Naht zu Problemen führen kann. Von immer mehr Experten wird deshalb empfohlen, lieber einen Dammriss in Kauf zu nehmen. Ich habe für Sie die wichtigsten Informationen zum Thema Dammschnitt verweigern zusammengetragen.