Angst vor Dammriss & Co.?

Nicht wenige Schwangere haben Angst vor Dammriss, Dammschnitt & Co. – das haben wir in vielen Foren gelesen. Falls es Ihnen auch so geht, stehen Sie also damit keinesfalls alleine da. Wir können uns gut vorstellen, dass Ihnen hier die Erfahrungen anderer Mütter weiterhelfen können und waren für Sie in diversen Schwangerschaftsforen unterwegs.

Angst vor Dammriss & Co.? weiterlesen

5 Top-Lebensmittel in der Schwangerschaft

Schwangere benötigen bestimmte Nährstoffe wie Vitamine und Mineralstoffe in verstärktem Maße. Deshalb sollten Sie in der Zeit besonders gut auf Ihre Ernährung achten. Natürlich hängt dies auch von Ihrem Appetit und Ihrer Ernährungsweise ab. Sie finden in unseren Top 5 keine tierischen Produkte. Das heißt nicht, dass diese „verboten“ sind. Doch da Sie bevorzugt frische Lebensmittel in der Schwangerschaft zu sich nehmen sollten, sind die pflanzlichen Lebensmittel aus unserer Sicht die beste Wahl.

5 Top-Lebensmittel in der Schwangerschaft weiterlesen

Vorteile des Stillens für Mama und Baby

Sicherlich haben Sie schon oft davon gehört, dass es zahlreiche Vorteile des Stillens gibt. Vermutlich auch von einigen Einschränkungen, die damit für Sie verbunden sind – beispielsweise in Sachen Ernährung, Alkoholgenuss und Medikamenteneinnahme. Letztlich entscheiden Sie, ob Sie Ihr Kleines stillen oder lieber von Beginn an das Fläschchen geben möchten. Vielleicht hilft es Ihnen bei der Entscheidung, wenn Sie mehr über die zahlreichen guten Gründe des Stillens erfahren.

Vorteile des Stillens für Mama und Baby weiterlesen

Geburtsplan erstellen: Das gehört hinein

Die Frage Was ist ein Geburtsplan? und wozu er nützlich sein kann, haben wir Ihnen bereits im verlinkten Beitrag beantwortet. Falls Sie das schon wissen, können Sie sich die Zeit des Lesens auch sparen und sich gleich hier informieren: An welche Themen und Inhalte sollten Sie denken, wenn Sie einen Geburtsplan erstellen möchten?

Geburtsplan erstellen: Das gehört hinein weiterlesen

4 Fragen zum Scheidenriss

Geburtsverletzungen lassen sich nicht immer verhindern und sind nicht angenehm – da möchte ich Ihnen auch gar nichts anderes erzählen. Ich habe hier ja bereits einiges über Dammschnitt und Dammriss geschrieben, z.B. über die sanfte Heilung von Geburtsverletzungen, wie Sie einen Dammschnitt vermeiden oder mit Dammmassage einem Dammriss vorbeugen können. Heute beschäftigen wir uns mal mit dem Scheidenriss – was auch nicht wirklich toll klingt. Doch ich denke, wenn Sie sich darüber schon vor der Geburt informieren, sind Sie besser darauf vorbereitet.

4 Fragen zum Scheidenriss weiterlesen

Was tun bei Schmerzen nach einem Dammschnitt?

Nun ist es doch passiert: Trotz guter Vorbereitung auf die Geburt oder bestimmter Maßnahmen, um Dammschnitt & Co. zu vermeiden, musste bei Ihnen der Damm geschnitten werden. Und nicht nur das – Sie leiden auch noch unter Schmerzen nach einem Dammschnitt. Zum Glück gibt es einfache Hilfsmaßnahmen zur Linderung der Beschwerden. Sicherlich ist vieles davon auch anwendbar nach einer anderen Geburtsverletzung.

Was tun bei Schmerzen nach einem Dammschnitt? weiterlesen